Deren, nicht derem

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buch Matthias (1929): Sprachleben und Sprachschäden. Ein Führer durch die Schwankungen und Schwierigkeiten des deutschen Sprachgebrauchs.
Seitenzahlen 81 - 82
Externer Link zum Kapiteltext

Nur für eingeloggte User:

Unsicherheit

In diesem Kapitel behandelte Zweifelsfälle

Behandelter Zweifelfall:

Relativpronomen: Konkurrierende Flexionsformen

Genannte Bezugsinstanzen: Raabe - Wilhelm, Literatursprache, Zeitungssprache
Text

Eine Unform ist, wenn wir nicht den Portugiesen ihr cujos, cujas nachmachen wollen, dessem und derem; wenn nur aber $Seite82$ dieser adjektivisch deklinierte Dativ von einem Genetive nicht schon bei viel gelesenen Schriftstellern, z. B. bei Raabe im Heiligen Brunnen wie in Hastenbeck und nicht nur in Tagesblättern vorkäme!


Zweifelsfall

Relativpronomen: Konkurrierende Flexionsformen

Beispiel

derem, dessem

Bezugsinstanz Raabe - Wilhelm, Literatursprache, Zeitungssprache
Bewertung

Unform

Intertextueller Bezug