Präpositionalphrase

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übergeordnetes Schlagwort Phrase
Untergeordnete Schlagwörter

Nur für eingeloggte User:

Sortierung 286
Unsicherheit

Alle Zweifelsfälle mit dem Schlagwort "Präpositionalphrase"

Zugehörige Kapitel Typische Varianten

Attribut: Umgang mit mehreren Attributen

  • ein Vorteil für die Erholung von den Salonstrapazen des Winters suchenden Kurgäste – ein Vorteil für die Kurgäste, die Erholung von den Salonstrapazen des Winters suchen
  • Schwierigkeit der Erklärung des Ursprunges des Übels – die Schwierigkeit, den Ursprung des Übels zu erklären
  • die Besitzergreifung der Bayern von Regensburg – der Bayern Besitzergreifung von Regensburg
  • das Ertrinken im Rheine der Magd – das Ertrinken der Magd im Rheine
  • die Art zu spielen des Akteurs – die Art des Akteurs zu spielen
  • die kleinsten Teile, die noch erreichbar, erkennbar sind – die erkennbar, erreichbar kleinsten Teile
  • der gekränkte Mensch an seiner Ehre – der an seiner Ehre gekränkte Mensch

Datumsangaben

  • Am Montag, dem 15. Mai – am Montag, den 15. Mai
  • 2009 – in 2009 – im Jahr 2009
  • das geschah Dezember – das geschah im Dezember
  • zu Anfang des Augusts – Anfang August
  • zweimal die Woche – zweimal in der Woche

Ellipsen in koordinierten Präpositionalphrasen

  • in gewisser Entfernung vom Brandplatz oder dem Platze des sonstigen Unglücksfalles – in gewisser Entfernung vom Brandplatz oder vom Platze des sonstigen Unglücksfalles
  • Geschichte vom braven Kasperl und vom schönen Annerl – Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl
  • am 12. Januar 1888, dem dreihundertsten Geburtstage Riberas – am 12. Januar 1888, am dreihundertsten Geburtstage Riberas

Gebrauch des Artikels

  • die Griechen und Römer – die Griechen und die Römer
  • ein hohes Ministerium – das hohe Ministerium
  • Vater hat's erlaubt – der Vater hat's erlaubt
  • ich habe einen Vertrag - ich habe Vertrag
  • auf Jagd gehen – auf die Jagd gehen
  • die Größe Goethes – die Größe eines Goethe
  • Gabriele von Bülow, Tochter Wilhelm von Humboldts – Gabriele von Bülow, die Tochter Wilhelm von Humboldts
  • zur Vorgeschichte deutscher Nation – zur Vorgeschichte der deutschen Nation
  • nach Eroberung der Burg – nach der Eroberung der Burg
  • in behaglichstem Frieden – in dem behaglichsten Frieden
  • Er zieht Pflaumen Kirschen vor – Er zieht den Pflaumen Kirschen vor

Häufung von Präpositionen

  • die Leute von vor 100 Jahren – die Leute vor 100 Jahren
  • eine Summe von über 12 000 Mio – eine Summe über 12 000 Mio
  • durch vom Kriege noch unberührtes Land – durch Land, das vom Kriege noch unberührt geblieben war
  • mit freudestrahlendem Gesicht – mit vor Freude strahlendem Gesicht

Partitiv-Konstruktionen

  • eine Tasse heißer – heißen Tee – Tees
  • x Gramm Apfel – Äpfel
  • drei Fass – Fässer Bier
  • genug des Geldes – genug Geld
  • Manns genug sein – Mann genug sein
  • ein Heer Bedienter – ein Heer von Bedienten

Pronominaladverb oder Präpositionalphrase

  • auf es – darauf
  • in ihm – darin
  • Der Reisende fand ein Bett in seinem Zimmer und legte sich auf es – Der Reisende fand ein Bett in seinem Zimmer und legte sich darauf
  • Am Wege stand ein Haus, wir traten in es ein – Am Wege stand ein Haus, wir traten hinein
  • darin – in ihm – indemselben
  • wonach – nach was
  • womit – mit was

Präpositional gebrauchte Substantive, Adverbien und Adjektive

  • südlich der Kirche – südlich von der Kirche
  • seitlich des Altars – seitlich von dem
  • unweit von dem Dorfe – unweit des Dorfes
  • nahe Leipzigs – in der Nähe von Leipzig – nahe Leipzig
  • meinerseits – seitens von mir
  • ausgenommen mein Freund – ausgenommen meinen Freund
  • gegenüber von mir – mir gegenüber
  • mit – vermittelst
  • zur – zwecks Registrierung
  • bei – angesichts

Präpositionalphrase oder Genitivphrase

  • ein Verein Künstler – ein Verein von Künstlern
  • die Liebe zum Vaterland – die Liebe des Vaterlandes
  • die Hoffnung der Heilung – die Hoffnung auf Heilung
  • Lob der Mutter – Lob von der Mutter – der Mutter ihr Lob
  • meines Herrn sein Vieh – das Vieh meines Herrn – meinem Herrn sein Vieh

Verb: Valenz

{{Kapitel Display BP|Sick(2003) Wir gedenken dem Genitiv[[:Special:Ask/-5B-5BKategorie:Kapitel-5D-5D-20-5B-5BZweifelsfall::Verb-20-2D-20Valenz-5D-5D/mainlabel=/limit=50/order=asc/sort=Buch}}

  • … weitere Ergebnisse|
    • Der Teil „“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    • Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    :
    • Der Teil „“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    • Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    ]]
  • ich versichere dir – ich versichere dich
  • ich ahme dir nach – ich ahme dich nach
  • er kleidet dich – er kleidet dir
  • einem etwas glauben machen – einen etwas glauben machen
  • Ihn gelüstet unsre Hütte – Ihn gelüstet nach unserer Hütte
  • wir gedenken der Toten – wir gedenken den Toten
  • Ich rieche die Blume – Die Blume riecht
  • Er hat mir auf den Fuß getreten – Er hat mich auf den Fuß getreten - Er hat auf meinen Fuß getreten
  • Er schreibt an mich – Er schreibt mir
  • mich ekelt – mir ekelt
  • Jemanden etwas lehren - jemandem etwas lehren
  • ich habilitiere - ich habilitiere mich

Wortbildung oder Syntagma

  • mütterlich – der Mutter – von der Mutter
  • Besitz des Staates – Staatsbesitz
  • Krieg zur Befreiung – Befreiungskrieg
  • Fahrt nach Russland – Russlandfahrt
  • hoch erfreut – hocherfreut
  • der tiefer Denkende – der Tieferdenkende – der tiefer denkende
  • verlesen – zur Verlesung schreiten
  • verhaften – in Haft nehmen – inhaftieren
  • fertigen – fertigstellen – zur Fertigstellung kommen
  • Dresdner Straße – Dresdnerstraße
  • Hohestraße – Hohe Straße
  • zur Besichtigung – zu Besichtigungszwecken
  • Goethes Biographie – Goethebiographie
  • Cäsarmörder – Mörder Cäsars
  • unschön - nicht schön
  • gen Norden – nordwärts

voll und sein Gebrauch

  • ein Garten voll Blumen – ein Garten voller Blumen – ein Garten voll von Blumen
  • ein Gemach voll zauberhaftem Leuchten – ein Gemach voll von zauberhaftem Leuchten – ein Gemach voll zauberhaften Leuchtens
  • ein Kopf voll blondes Haar – ein Kopf voll von blondem Haar