Verb (voll)

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übergeordnetes Schlagwort Wortarten
Untergeordnete Schlagwörter

Nur für eingeloggte User:

Sortierung 188
Unsicherheit

Alle Zweifelsfälle mit dem Schlagwort "Verb (voll)"

Zugehörige Kapitel Typische Varianten

Brauchen und sein Gebrauch

  • Ich brauche das nicht zu sagen – Ich gebrauche das nicht zu sagen
  • Ich brauche diese Information nicht – Ich gebrauche diese Information
  • Ich brauche das nicht sagen – ich muss das nicht sagen
  • Man hätte es nie zu erfahren brauchen – Man hätte es nie zu erfahren gebraucht

Doppelte Negation

  • nicht unterläßt zu bemerken – bemerkt
  • nicht unschön – schön
  • Sie warnte ihn, nicht aufs Eis zu steigen – Sie warnte ihn, aufs Eis zu steigen
  • Ich enthalte mich, dich zu besuchen – Ich enthalte mich, dich nicht zu besuchen

Doppelte Perfektbildung

  • ich habe geschrieben – ich habe geschrieben gehabt
  • sie hatten gelesen – sie hatten gelesen gehabt
  • es war eingedrungen gewesen – es war eingedrungen
  • ich habe geschrieben - ich habe geschrieben gehabt
  • sie hatten gelesen - sie hatten gelesen gehabt
  • es war eingedrungen gewesen - es war eingedrungen

Ellipse von zu in koordinierten Infinitivphrasen

  • Wandern ist besser als schwimmen. – Wandern ist besser als zu schwimmen. - Es ist besser, zu wandern als schwimmen.

Ellipsen in Satzreihen

  • Eine Stimme ist dafür, die anderen dagegen – Eine Stimme ist dafür, die anderen sind dagegen
  • Derselbe sprach mit einem die Straße passierenden Mädchen, dem er ein Adieu zurief und sich umdrehend das Gleichgewicht verlor – Derselbe sprach mit einem die Straße passierenden Mädchen, dem er ein Adieu zurief, und verlor dabei das Gleichgewicht
  • meiner innig geliebten Mutter und Großmutter gewidmet – meiner innig geliebten Mutter und meiner innig geliebten Großmutter gewidmet
  • Nicht ich, sondern du gehst – Nicht du gehst, sondern ich gehe

Ellipsen in Vergleichssätzen

  • Er wollte seine Gegner nicht anders behandeln als einst Fürst Bismarck – Er wollte seine Gegner nicht anders behandeln als einst Fürst Bismarck sie behandelt hat

Ellipsen in koordinierten Phrasen

  • die Höhe und Formen des Gitters – die Höhe und die Formen des Gitters
  • Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler – Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und hatte wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler
  • die Sicherung der Post und Transporte – die Sicherung der Post und der Transporte
  • dem und den Teufeln – dem Teufel und den Teufeln
  • aus diesem und anderen Gründen – aus diesem Grund und anderen Gründen
  • großer Schmerz und große Angst – großer Schmerz und Angst
  • mit solchem Eifer und Beständigkeit – und solcher Beständigkeit

Konjunktiv I, Konjunktiv II oder würde-Form

  • wenn ich käme – wenn ich kommen würde
  • Sie sagte, dass sie in Greifswald wohnen würde – Sie sagte, dass sie in Greifswald wohn(t)e
  • ich habe gesagt – ich hätte gesagt
  • ich trage – ich trüge
  • vorliegen – vorlägen
  • mir war, als sei – mir war, als wäre
  • Sie seien gute Untertanen des Kaisers, das haben sie im Krimkriege bewiesen – Sie seien gute Untertanen des Kaisers, das hätten sie im Krimkriege bewiesen
  • wenn auch das Schlachtenglück ebben und fluten möge – wenn auch das Schlachtenglück ebbte und flutete
  • wenn es sich noch ändern sollte – wenn es sich noch änderte
  • Er sagte ihm, er wäre mit ihm sehr unzufrieden – Er sagte ihm, er war mit ihm sehr unzufrieden – Er sagte ihm, er sei mit ihm sehr unzufrieden

Nominalstil oder Verbalstil

  • über einen Unfall des Prinzen Albrecht von Preußen am Freitag im Braunschweigischen nach Beendigung der Manöver beim Ritt von Remmlingen nach Wolfenbüttel usw. – Unfall des Prinzen Albrecht von Preußen. Aus dem Braunschweigischen wird berichtet, daß der Prinz Albrecht am Freitage, als er nach den Manövern von Remmlingen nach Wolfenbüttel ritt, von einem Unfall betroffen wurde
  • in Ergänzung – um zu ergänzen
  • in Anerkennung – weil ich anerkenne
  • von in neuerer Zeit beobachteten Kometen – von Kometen, die in neuerer Zeit beobachtet worden waren
  • ein Grundstein wird gelegt – die Grundsteinlegung erfolgt

Partizipialgruppen und Konkurrenzkonstruktionen

  • der sich ereignete Jagdunfall – der Jagdunfall, der sich ereignet hat
  • die sich bewahrte Geistesbildung – die Geistesbildung, die sich bewahrt hat
  • die sich davon gemachten Zuschauer – die Zuschauer, die sich davon gemacht haben
  • Vom Markt kommend, begrüßte sie auf der Kreuzung ein Mann – Ein Mann, der vom Markt kam, begrüßte sie auf der Kreuzung – Ein Mann begrüßte sie, die vom Markt kam, auf der Kreuzung
  • um die in der Bohemia abgedruckte Antrittsrede zu halten – um die Antrittsrede zu halten, die dann in der Bohemia abgedruckt wurde
  • die widersprochene Äußerung – die Äußerung, der widersprochen wird
  • Die Luft war unfraglich Gesundheit erhaltend – Die Luft erhielt unfraglich die Gesundheit
  • innehabenden Geschäften – Die Räume, welche ich bisher innegehabt habe
  • das nächstens erscheinende Buch – das Buch, das nächstens erscheinen wird
  • Als er das hörte, erschrak er – Dies hörend erschrak er
  • das gefehlte Geld – das fehlende Geld
  • der Eindruck war ein niederschmetternder – Der Eindruck schmetterte nieder
  • Die Mutter ist besorgt – in Sorge – die besorgte Mutter

Verb: Bildung des Konjunktiv II

  • hülfe – hälfe
  • würbe – wärbe
  • ihr gingt (Indikativ) - ihr ginget (Konjunktiv)

Verb: Flexion komplexer Verben

  • er anerkennt – er erkennt an
  • übergesiedelt – übersiedelt
  • er aufersteht – er ersteht auf
  • misszubrauchen – zu missbrauchen
  • gemissbraucht – missbraucht
  • gedownloadet - downgeloadet
  • gehandhabt – handgehabt
  • zu handhaben – hand zu haben

Verb: Flexion von Verbstämmen auf -s, -sch, -x, -z,

  • du liesest – du liest
  • du hassest – du hasst
  • du reißest – du reißst – du reißt
  • du reizest – du reizst – du reizt
  • du wäschest – du wäschst
  • du boxest – du boxst – du boxt
  • du wächsest – du wäch(s)st

Verb: Formenbildung bei mehrteiligen Verbkomplexen

  • Ich habe dich singen gehört – Ich habe dich singen hören
  • Ich habe es kommen sehen – Ich habe es kommen gesehen
  • Sie hat nicht schweigen wollen – Sie hat nicht schweigen gewollt
  • gekonnt - können
  • Er hat es mich kennen lehren - Er hat es mich kennen gelehrt

Verb: Gebrauch des Reflexivums

  • sie begegneten sich vor Gericht – sie begegneten einander vor Gericht

Verb: Imperativbildung

  • les – lies
  • komm – komme
  • gib – gebe
  • versprich – verspreche – verprech es mir
  • helfe - hilf

Verb: Partizipbildung

  • gekommen - kommen
  • gegessen - gessen - geessen
  • worden - geworden

Verb: Passivbildung mit bekommen

  • Er wird häufig geschimpft – Er bekommt häufig geschimpft
  • Er bekommt ein Buch geliehen – Ihm wird ein Buch geliehen

Verb: Perfektbildung mit haben oder sein

  • ich bin gesprungen – ich habe gesprungen
  • wir haben marschiert – wir sind marschiert
  • etwas ist eingetroffen – etwas hat eingetroffen
  • er ist geschwommen – er hat geschwommen
  • ich bin geritten - ich habe geritten
  • ich bin etwas umgangen - ich habe etwas umgangen
  • hat gelegen - ist gelegen

Verb: Starke und schwache Flexion

  • geheißen – gehießen
  • rufte – rief
  • genossen – genies/ßt
  • gehängt – gehangen
  • hängte – hing
  • beklommen – beklemmend

Verb: Tempusbildung im Passiv

  • Die Straße ist 1912 gepflastert – Die Straße wurde 1912 gepflastert – Die Straße ist 1912 gepflastert worden – Die Straße ist 1912 gepflastert geworden

Verb: Valenz

{{Kapitel Display BP|Sick(2003) Wir gedenken dem Genitiv[[:Special:Ask/-5B-5BKategorie:Kapitel-5D-5D-20-5B-5BZweifelsfall::Verb-20-2D-20Valenz-5D-5D/mainlabel=/limit=50/order=asc/sort=Buch}}

  • … weitere Ergebnisse|
    • Der Teil „“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    • Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    :
    • Der Teil „“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    • Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    ]]
  • ich versichere dir – ich versichere dich
  • ich ahme dir nach – ich ahme dich nach
  • er kleidet dich – er kleidet dir
  • einem etwas glauben machen – einen etwas glauben machen
  • Ihn gelüstet unsre Hütte – Ihn gelüstet nach unserer Hütte
  • wir gedenken der Toten – wir gedenken den Toten
  • Ich rieche die Blume – Die Blume riecht
  • Er hat mir auf den Fuß getreten – Er hat mich auf den Fuß getreten - Er hat auf meinen Fuß getreten
  • Er schreibt an mich – Er schreibt mir
  • mich ekelt – mir ekelt
  • Jemanden etwas lehren - jemandem etwas lehren

Verb: Verlaufsform

  • Sie sind im Vorrücken – Sie sind am Vorrücken – Sie rücken vor – Sie sind dabei, vorzurücken – Sie sind im Vorrücken begriffen

Verb: aktiv oder passiv

  • Von der Regierung wurde nicht an den Grundsätzen festgehalten – Die Regierung hielt nicht an den Grundsätzen fest
  • es wurde sich in ein Haus geflüchtet – man flüchtete in ein Haus

Verb: tun-Periphrase

  • Ich bastel gern – ich tu gern basteln
  • Lesen tu ich heute nicht mehr – Heute lese ich nicht mehr

Verbformenbildung: Lautelision

  • lobte – lobete
  • redte – redete

Wortbildung oder Syntagma

  • mütterlich – der Mutter – von der Mutter
  • Besitz des Staates – Staatsbesitz
  • Krieg zur Befreiung – Befreiungskrieg
  • Fahrt nach Russland – Russlandfahrt
  • hoch erfreut – hocherfreut
  • der tiefer Denkende – der Tieferdenkende – der tiefer denkende
  • verlesen – zur Verlesung schreiten
  • verhaften – in Haft nehmen – inhaftieren
  • fertigen – fertigstellen – zur Fertigstellung kommen
  • Dresdner Straße – Dresdnerstraße
  • Hohestraße – Hohe Straße
  • zur Besichtigung – zu Besichtigungszwecken
  • Goethes Biographie – Goethebiographie
  • Cäsarmörder – Mörder Cäsars
  • unschön - nicht schön
  • gen Norden – nordwärts

Wortstellung bei reflexiven Verben

  • als der Zug sich näherte – als sich der Zug näherte
  • Lasst uns uns unseres Schicksals freuen - lasst uns unseres Schicksals uns freuen

Wortstellung: Ausklammerung

  • Er hat den Mann besucht, den er im Zug kennen gelernt hat – Er hat den Mann, den er im Zug kennen gelernt hat, besucht
  • Er ist stolz auf seine Leistung – Er ist auf seine Leistung stolz
  • Ein Ziel kann leichter erreicht werden durch positives Denken – Ein Ziel kann leichter durch positives Denken erreicht werden
  • Der Verband der Sattler, obwohl er erst ein Jahr besteht, umfaßt bereits 37 Vereine – Obwohl der Verband der Sattler erst ein Jahr besteht, umfaßt er bereits 37 Vereine – Der Verband der Sattler umfasst, obwohl er erst ein Jahr besteht, bereits 37 Vereine
  • Meine Jugendjahre verflossen mir als Berliner Schusterjunge – Meine Jugendjahre als Berliner Schusterjunge verflossen mir
  • Denket, daß in meine Stimme sich mischen die Stimmen eurer Ahnen – Denket, daß in meine Stimme sich die Stimmen eurer Ahnen mischen

Wortstellung: Serialisierung im Verbalkomplex

  • dass er es soll unterscheiden können – dass er es unterscheiden können soll
  • dass sie in hat reden lassen – dass sie ihn reden lassen hat
  • weil er es hat sehen wollen – weil er es sehen wollen hat

Wortstellung: Verb in Nebensätzen

  • Sei im Besitze und du wohnst im Recht – Wenn du im Besitze bist, wohnst du im Recht – Bist du im Besitze-wohnst du im Recht
  • Es scheint mir, als ob er Unrecht habe – Es scheint mir, er habe Unrecht
  • Wenn man an der Erziehung des Menschen etwas tun wolle, müsse man sehen – Wenn man an der Erziehung des Menschen etwas tun wolle, man sehen müsse

haben oder besitzen

  • haben – besitzen