Attribuierung von Wortbildungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
 
|ExternerLink=https://grammis.ids-mannheim.de/fragen/4550
 
|ExternerLink=https://grammis.ids-mannheim.de/fragen/4550
 
|Anzeigetext=grammis: Das verschachtelte Genitivattribut
 
|Anzeigetext=grammis: Das verschachtelte Genitivattribut
 +
}}
 +
{{Maskierter Verweis
 +
|ExternerLink=http://www.zas.gwz-berlin.de/zaspil.html
 +
|Anzeigetext=Link: Aufsatz Winkler 2015
 
}}
 
}}

Version vom 3. Januar 2020, 22:40 Uhr

Typische Varianten
  • eine Fälscherbande amtlicher Papiere – eine Bande von Fälschern amtlicher Papiere
  • das Übersetzungsrecht in fremde Sprachen – das Recht zur Übersetzung in fremde Sprachen
  • die weißen Handschuhfabrikanten – die Fabrikanten von weißen Handschuhen
  • nach ihrer Einverleibung dem britischen Museum – nach ihrer Einverleibung in das britische Museum
  • französischer Aufenthalt – Aufenthalt in Frankreich
  • ein schwer Kranker – ein schwerer Kranker
Schlagwörter Wortbildung, Derivation, Komposition, deverbal, Semantik, Syntax, Adjektiv, Attribut, Bezugselement
Linguistische Materialien zu diesem Zweifelsfall
Verwandte Zweifelsfälle
Alle Kapitel mit dem Zweifelsfall "Attribuierung von Wortbildungen" (18)

Nur für eingeloggte User:

Unsicherheit


Nur in Vector sichtbar
Externer Link https://grammis.ids-mannheim.de/fragen/4550
Anzeigetext grammis: Das verschachtelte Genitivattribut
Maskierter Link grammis: Das verschachtelte Genitivattribut


Nur in Vector sichtbar
Externer Link http://www.zas.gwz-berlin.de/zaspil.html
Anzeigetext Link: Aufsatz Winkler 2015
Maskierter Link Link: Aufsatz Winkler 2015