Hessus an Camerarius, 15XX cr

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Werksigle OCEp 0089
Zitation Hessus an Camerarius, 15XX cr, bearbeitet von Manuel Huth (02.06.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0089
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. K1r
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.; ermitteltes Datum: zwischen 1518 und 1521 oder zwischen 1526 und 1533; s. Hinweise zur Datierung
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende 1533
Sprache Latein
Entstehungsort Erfurt;Nürnberg
Zielort Erfurt;Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit Rogo te mi Chariss. Ioachime, literas Croti nostri remittas ad me si potes
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von
Datumsstempel 2.06.2019
Werksigle OCEp 0089
Zitation Hessus an Camerarius, 15XX cr, bearbeitet von Manuel Huth (02.06.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0089
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. K1r
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.; ermitteltes Datum: zwischen 1518 und 1521 oder zwischen 1526 und 1533; s. Hinweise zur Datierung
Unscharfes Datum Ende 1533
Sprache Latein
Entstehungsort Erfurt;Nürnberg
Zielort Erfurt;Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit Rogo te mi Chariss. Ioachime, literas Croti nostri remittas ad me si potes
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Datumsstempel 2.06.2019


Mutmaßlicher Entstehungs- und Zielort: Erfurt oder Nürnberg.

Hinweise zur Datierung

Camerarius und Hessus scheinen in derselben Stadt zu wohnen. Der Brief ist also entweder während ihrer gemeinsamen Zeit in Erfurt (1518-1521) oder Nürnberg (1526-1535) entstanden. Die Unterschrift "Tuus Hessus" (und nicht "Tuus Rex") spricht eher für Nürnberg.

Regest

Bitte um erneute Zusendung des Briefes/der Briefe (literas) von Crotus (Rubianus). Er wolle ihn/sie gern heute Abend lesen und könne gar nicht genug von der Lektüre bekommen. Morgen werde Camerarius ihn/sie zurückerhalten zusammen mit den anderen Dingen, die Camerarius haben wolle. Lebewohl.

(PS:) Er folge dem Ratschlag des Camerarius und halte eine Vorlesung über die Werke und Tage Hesiods. Aber dazu und allem anderen persönlich. Lebewohl.

(Manuel Huth)