Das Volk ließ sich von ihren Verführern betäuben

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buch Matthias (1929): Sprachleben und Sprachschäden. Ein Führer durch die Schwankungen und Schwierigkeiten des deutschen Sprachgebrauchs.
Seitenzahlen 246 - 246
Externer Link zum Kapiteltext

Nur für eingeloggte User:

Unsicherheit

In diesem Kapitel behandelte Zweifelsfälle

Behandelter Zweifelfall:

Kongruenz: Numerus

Genannte Bezugsinstanzen: Sprachgelehrsamkeit, Eltze - A. (?), Klinger - Max, Neu, Luther - Martin
Text

Nachsichtiger muß man gegen eine ganze Reihe formell ungenauer, dem Sinne nach richtiger Beziehungen nach Geschlecht und Zahl sein, die unter den § 251 f. gegebenen Gesichtspunkten betrachtet werden können. So muß es statthaft sein, ein Fürwort statt auf die singularische Form eines Sammelnamens oder auf ein Hauptwort selbst auf den pluralischen Inhalt von jenem oder auf den Beisatz bei diesem zu beziehen. So schrieb nicht nur Luther: Ich habe mich offenbart deines Vaters Hause, als sie noch in Ägypten waren, und ähnlich Klinger, sondern noch kürzlich auch ein berufener Sprachkenner: Das könnte man der Jugend einprägen, die für solche hohe Empfindungen und große Gedanken noch ganz offen sind; und z. B. Eltze: Das Gouvernement hat ihm, glaube ich, jeden Soldaten, den sie entbehren können, nachgeschickt.


Zweifelsfall

Kongruenz: Numerus

Beispiel
Bezugsinstanz Sprachgelehrsamkeit, Eltze - A. (?), Klinger - Max, neu, Luther - Martin
Bewertung

dem Sinne nach richtiger, formell ungenauer, muß es statthaft sein, Nachsichtiger muß man sein

Intertextueller Bezug