Wortbildung: Komparation bei Komposita

Aus Zweidat
Version vom 27. Februar 2018, 10:24 Uhr von Veronika Datzmann (Diskussion)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typische Varianten
  • größtmöglich – größtmöglichst
  • höchstgelegene - höchstgelegenste
  • höchstrangige - hochrangigste
  • schwerer wiegend – schwerwiegender
  • möglichst bald – baldmöglichst
Schlagwörter GZ-Schreibung, Wortbildung, Komposition, Adjektiv, Komparation, Komparativ, Superlativ, Flexion
Linguistische Materialien zu diesem Zweifelsfall
Verwandte Zweifelsfälle
Alle Kapitel mit dem Zweifelsfall "Wortbildung: Komparation bei Komposita" (9)

Nur für eingeloggte User:

Unsicherheit


Nur in Vector sichtbar
Externer Link https://grammis.ids-mannheim.de/fragen/39
Anzeigetext grammis-Verwis: Doppelte Superlative
Maskierter Link grammis-Verwis: Doppelte Superlative